BRITTANY FERRIES VERTRAUT AUF HAMANN FÜR „HONFLEUR“

Brittany Ferries setzt bei der Abwasseraufbereitung an Bord ihrer neuen LNG-betriebenen „HONFLEUR“, die derzeit bei der Flensburger Schiffbaugesellschaft kurz vor der Fertigstellung ist, auf HAMANN-Technologie. Zwei Abwasserbehanlungsanlagen des Typs HL-CONT Plus 40 bieten eine Gesamtbehandlungskapazität von 8.000 Litern pro Stunde an Bord des 42.400 BRT verdrängenden Schiffes, das 1.680 Passagiere befördern kann und eine Fahrzeugkapazität von 2.600 Spurmetern hat.

Erfahren Sie mehr über die neue „HONFLEUR“ auf der Microsite von Brittany Ferries.

Animation der LNG-Anlieferung und -Lagerung auf der „HONFLEUR“:

Video vom Stapellauf in Flensburg: